Ameisen im Haus oder Ameisen in der Wohnung stellen viele Bewohner vor ein großes Problem. Es werden Dutzende Mittel im Internet empfohlen, die alle gegen Ameisen helfen sollen. Aber helfen die Tipps zum Ameisen bekämpfen aus dem Internet wirklich?

Wir geben in diesem Artikel Antwort auf die Frage „was hilft gegen Ameisen?“.

Eine Ameisenstrasse ins Haus
Ameisenstraße | depositphotos © dlpn

Ameisen im Garten sind nützliche Tiere

Grundsätzlich sind Ameisen nützliche Tiere. Zum einen lockern Sie den Boden durch ihre langen Gänge auf, zum anderen düngen sie den Boden durch ihre Ausscheidungen und der Biomasse (tote Tiere und Insekten, Pflanzen, usw.), die sie im Laufe ihres Lebens einsammeln.

Wir verstehen, dass Ameisen im Haus nichts zu suchen haben. Im Garten jedoch sollte man sich genau überlegen, ob man die kleinen Nützlinge vernichten will.

Ameisen im Haus sind ein Problem

Haben die kleinen Tierchen erst einmal den Weg ins Haus gefunden, so können sie einigen Schaden anrichten:

Ameisen fressen Vorräte an
Ameisen können Keime verteilen
Ameisenbisse können schmerzhaft sein und Allergien auslösen
Ameisen krabbeln in Geräte und können Kabelbrand und Kurzschluss verursachen

Aus all diesen Gründen ist es also wichtig, zielstrebig die Ameisen im Haus zu bekämpfen.

Hausmittel gegen Ameisen

Wie Eingangs bereits geschrieben, gibt es viele verschiedene „(Haus-) Mittel gegen Ameisen“ im Internet zu finden. Leider sind die meisten davon eher untauglich. Aus diesem Grund wollen wir hier nicht näher auf Hausmittel eingehen.

Falls Sie sich dennoch für diese Hausmittel interessieren, so lesen Sie doch einfach diesen Artikel über Dinge, die angeblich gegen Ameisen helfen.

Eine große Bitte jedoch an dieser Stelle:

Backmittel gegen Ameisen gilt als vielgepriesenes Wundermittel. Und tatsächlich sterben die Ameisen durch das Backmittel. Allerdings quillt das Backpulver im Körper der Ameisen auf (deshalb wird es ja als Treibmittel beim Backen verwendet). Verwenden Sie daher bitte kein Backmittel gegen Ameisen! Die armen Tierchen sterben wirklich qualvoll. Jedes Nervengift wirkt schonender.

Ameisen bekämpfen – effektiv und nachhaltig

Gegen Ameisen im Haus, aber auch auf der Terasse, den Wegen und Plätzen ist das Mittel COMPO Ameisen-Stop ein ausgezeichnetes Mittel. Es wirkt über einen Zeitraum von bis zu 3 Monaten. Dabei hat es den Vorteil, dass der Wirkstoff umkapselt ist. Diese Umkapselung löst sich auf, sobald die Ameise das Mittel aufgenommen hat. COMPO Ameisen-Stop wirkt auch gegen Silberfischchen und Asseln. Es ist nicht bienengefährlich.

COMPO Ameisen-Stop, Insektizid-Spray, beseitigt für bis zu 3 Monaten u.a. Ameisen, Silberfischchen und Asseln, 500 ml, nicht bienengefährlich
Preis:12,99€
Zuletzt aktualisiert am 17.01.2018
  • Kein lästiger Sprühbelag
  • keine Geruchsbelästigung
  • Anwendungsfertige Lösung
  • beseitigt Ameisen, Silberfische und Asseln bis zu 3 Monate
  • nicht bienenfeindlich
  • 500 ml
  • Packungsbeilage und Warnhinweise beachten
  • Wirkstoff: Lambda-Cyhalothrin
Für Anwendungs- und Warnhinweise hier klicken

Auch interessant: